Starke Führung lebt Beziehung

Starke Führung lebt Beziehung

Starke Führung heißt, sich mit aller Vehemenz in der eigenen Position zu behaupten. So denken viele Führungskräfte und übertragen diese Sichtweise traditionell auf ihre Methode, um ein Unternehmen erfolgreich zu machen.

Ist das wirklich so?

Mitarbeitermotivation steigern – 9 nützliche Tipps

Mitarbeitermotivation steigern – 9 nützliche Tipps

Motivierte Mitarbeiter machen einer Führungskraft das Leben leicht. Sie denken mit, bringen sich mit eigenen Ideen ein, sind loyal und identifizieren sich mit dem Unternehmen. Die Arbeit wird effektiver erledigt und sie steigern die Produktivität wie auch den Umsatz des Unternehmens. Schön, dass es solche Mitarbeiter gibt. Was soll eine Führungskraft aber mit den weniger bis unmotivierten Mitarbeitern tun? Eine häufige Antwort ist der Versuch, das Engagement der Mitarbeiter zu fördern durch Maßnahmen wie z.B. finanzielle Anreize (Lohnerhöhungen oder Sonderzahlungen für Termineinhaltung), Gesundheitsangebote, Firmenevents und ähnliches. Diese Maßnahmen haben alle ihren Wert und ihre Berechtigung, denn sie sprechen die extrinsischen Motive an. Doch sie bergen die Gefahr in sich, dass die Mitarbeiter sich schnell daran gewöhnen und das, was vor kurzem noch besonders war, nun selbstverständlich wird. Dann immer wieder mit neuen Angeboten nachzulegen, kann früher oder später auch an Grenzen stoßen. Ich rate bei solchen Maßnahmen deshalb zu wohldosierter Anwendung, um den Effekt, dadurch die Mitarbeitermotivation zu steigern, langfristig zu erhalten.

Teamgeist fördern – 7 Tipps für mehr Teamfähigkeit

Teamgeist fördern – 7 Tipps für mehr Teamfähigkeit

Man nehme ein paar kompetente Mitarbeiter, gebe ihnen eine gemeinsame Aufgabe oder Projekt, und schon haben wir ein Team. Wir alle wissen, dass dieses Rezept scheitern muss. Teams, die wirklich diesen Namen verdienen, sind das Ergebnis mehrerer Faktoren, die du als exzellente Führungskraft von Anfang an berücksichtigen musst und förderst.

Die Entwicklung von Teamgeist fördern und Teamfähigkeit ist immer wieder eine Herausforderung. Um das nötige „Wir“-Gefühl in der Gruppe zu erzeugen sind mehrere Entwicklungsschritte im Team als Ganzes wie auch bei den einzelnen Teammitgliedern notwendig. Häufig passiert es, dass man sich bei der Zusammenstellung des Teams eine gewisse Vorstellung macht, wie diese Menschen miteinander arbeiten werden. Dabei ist diese Vorstellung von dem eigenen Kennen und der persönlichen Beziehung zu den einzelnen potentiellen Teammitgliedern bestimmt. Was leider oft vergessen wird, dass die Teammitglieder ihre eigene Beziehungsdynamik innerhalb des Teams entwickeln werden. Dabei entstehen Wechselwirkungen zwischen den Teammitgliedern, die deren Teamfähigkeit sehr herausfordern oder sogar in Frage stellen. Als Führungskraft musst du die Fähigkeit, Teamgeist zu entwickeln, gezielt fördern.

Führungspersönlichkeit statt Führungskraft – durch Haltung zum Wandel

Führungspersönlichkeit statt Führungskraft – durch Haltung zum Wandel

Zur anerkannten Führungskraft werden sie nicht durch ihre Position, sondern durch ihre Persönlichkeit. Dabei gibt es nicht die geborene Führungspersönlichkeit. Diese haben wir im Laufe unseres Lebens entwickelt oder können sie noch (weiter) entwickeln. Welche Haltung kennzeichnet eine Führungspersönlichkeit? Und wie trägt sie zur Stabilität in einer sich ständig wandelnden Arbeitswelt bei?

Kommunikationsfähigkeit verbessern – So funktioniert’s

Kommunikationsfähigkeit verbessern – So funktioniert’s

Kommunikation gehört neben der Konfliktlösungskompetenz zu den zentralen Fähigkeiten in der zwischenmenschlichen Begegnung. Eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit ist eine wichtige Voraussetzung, um gemeinsame Ziele zu erreichen. Dies stellt an die kommunikativen Fähigkeiten verschiedene Ansprüche. Die eigene Kommunikationsfähigkeit ist nichts Angeborenes, sie ist erlernt. Deshalb kann sie auch verändert und entwickelt werden. Erfolgreiche Kommunikation ist kein Vorrecht einzelner Menschen sondern etwas, das jeder in seinem Rahmen lernen kann. Im Rahmen der sozialen Kompetenzen kommt der Kommunikationsfähigkeit sicher eine besonders wichtige Rolle zu. Durch Workshops und Coaching können Sie sich dazu Unterstützung holen und Ihre Kommunikationsfähigkeit verbessern.

Klicken Sie hier für ein kostenloses Erstgespräch